Der Park

Dürfen wir vorstellen?

Unsere Muckels

Hey Du! wir sind Muckel, Betty und Opa Alfred – die Maskottchen im Taunus Wunderland. Wir würden uns sooo freuen dich kennen zu lernen! Komm doch vorbei und werde Teil der Taunus-Wunderland Familie.

Opa Alfred, Muckel und Betty

Höher, schneller, heiter

Unsere Attraktionen

Hoch hinaus, steil hinab, erleben, staunen, gruseln, Feste feiern. Lass‘ deinen Alltag am Eingang zurück und erklimme die neuen Vulkanrutschentürme in Opa Alfreds Dinotal oder sause den Heu-Express in Onkel Bennos Bauernhof hinab. Erlebe einen unvergesslichen Tag in unseren beiden neuen Themenbereichen. Und es warten noch vieeeele weitere Attraktionen auf dich!

Opa Alfreds Dinotal

Opa Alfreds Dinotal

Professor Doktor Feuerbach, Dino Rutsche, Dino Reiten, Dino Bahn, Vulkanrutschen und Abenteuerspielplatz.

Onkel Bennos Bauernhof

Onkel Bennos Bauernhof

Wald-Expedition, Onkel Bennos Haus, Esel- und Ponyhof, Sturzflug, Spielkiste, Schießschuppen, Traubenrutsche, Streichelzoo, Salatschleuder, Büffelreiten, Forellenschleuder, Gickelbahn, Historische Muckelchenbahn, Grubengolf, Mulchmulde, Edelsteine waschen, Heu Express.

...und noch vieeele weitere Attraktionen warten auf Dich

Bigscooter, Knall und Fall, Hexenstuhl, Schwanensee, Spielhaus, Minirutsche, Spukhaus, Froschkonzert, Rollende Tonne, Simulator, Trampolin, Puppentheater (NEU), Spaßboote, Große Papageien Voliere, Minikarussell, Spielplatz, Ballhaus, Teufelsrad, Käferkarussell, Wellenflieger, Die wilde Maus, Miniscooter, Käpt’n Kit Karussell, Piratenschiff, Kanufahrt, Silberpfeilrutschen, Fernlenkboote.

Alles auf einen Blick – Der Parkplan

Du hast unendlich viele Möglichkeiten bei uns im Park

Vulkanrutsche, Dinoreiten oder Gickelbahn – du entscheidest! Erlebe einen einzigartigen Tag mit Dinos, Hexen und Piraten vor deiner Haustür.

Taunus Wunderland Parkplan

Parkplan vergrössern

Tschüss Alltag – Hallo Wunderland

Unsere Öffnungszeiten

Der Park ist von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet, die Fahrgeschäfte kannst du von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr erklimmen und hinabsausen. Saison- und witterungsbedingten Änderungen vorbehalten!

Taunus Wunderland Öffnungszeiten

Raus ins Vergnügen – deine Anreise

So findest du zu uns!

Unsere Adresse

Taunus Wunderland
Haus zur Schanze 1
65388 Schlangenbad

zum Routenplaner

Mit dem Auto

Du erreichst uns über die A66 von Wiesbaden in Richtung Rüdesheim, Ausfahrt Schlangenbad und dann weiter auf der B260 der Beschilderung folgen.

Oder von der A3 Ausfahrt Idstein in Richtung Bad Schwalbach, weiter auf der B275 der Beschilderung folgen.

Mit dem Bus

Es besteht eine direkte Busverbindung ab Wiesbaden Hauptbahnhof über Taunusstein, Linie 273/274.

zum Busfahrplan

Zum Schluss ein paar Spielregeln

Unsere Parkordnung

Wir wünschen dir einen schönen Aufenthalt im Taunus Wunderland. Um allen Besucherinnen und Besuchern einen schönen und sicheren Tag zu ermöglichen, gelten für die Benutzung ausschließlich unsere Parkregeln, zu deren Einhaltung du dich mit dem Betreten des Parks verpflichtest. Für deine Sicherheit tragen unsere Techniker Sorge, die ständig die Anlagen überprüfen und bei Bedarf, sofern die Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist, außer Betrieb nehmen.

1. Parkordnung

Auf unserem Parkgelände gelten die Regeln und Zeichen der Straßenverkehrsordnung (StVO). Wir bitten Sie den Anweisungen unseres Ordnungspersonals Folge zu leisten.

Das Parken ist auf den ausgewiesenen Plätzen des Taunus Wunderland kostenlos.

2. Eintritt

Das Taunus Wunderland darf nur mit einer gültigen Eintrittskarte betreten werden. Die Eintrittskarten bitten wir während des Besuches aufzubewahren und auf Verlangen vorzuzeigen. Bei Verlassen des Parkgeländes erlischt die Eintrittsberechtigung. Sofern Sie nur kurz den Park verlassen, um z. B. Ihr Auto aufzusuchen, erhalten Sie am Eingang einen Stempel auf die Hand, der Sie berechtigt, den Park wieder zu betreten.

3. Allgemeines

Hunde sind in unserem Park willkommen, sie müssen aber an der Leine geführt werden. Verunreinigungen durch die Hunde, sind vom Besitzer zu entfernen. Bitte bringen Sie entsprechende Hundetüten mit. Hunde dürfen nicht mit in die Fahrattraktionen genommen werden.

Rauchen ist grundsätzlich erlaubt. Die vielen Kinder, Nichtraucher und die Natur freuen sich, wenn Sie sich damit aber zurückhalten oder ganz aufs Rauchen im Park verzichten.

Den Anordnungen des Parkpersonals ist unbedingt Folge zu leisten.

4. Benutzung der Fahrgeschäfte

Mit der Benutzung der unterschiedlichen Fahrgeschäfte erklären Sie sich mit den jeweiligen Benutzungsordnungen einverstanden. Diese sind auf jeden Fall einzuhal

ten. Bei einigen Anlagen dürfen Kinder erst ab einer Mindestgröße von einem Meter mitfahren. Diese Sicherheitsbestimmungen werden vom TÜV vorgegeben und müssen strikt eingehalten werden. Vor jedem Fahrgeschäft, das eine Mindestgröße verlangt, befindet sich eine Messlatte, mithilfe derer Sie überprüfen können, ob Sie oder Ihre Kinder dieser Größe entsprechen. Hier ist den Anweisungen des Bedienungspersonals Folge zu leisten.

Bitte beachten Sie, dass Tiere sowie Stöcke oder andere sperrige, spitze und lose Gegenstände nicht mit in die Fahrzeuge genommen werden dürfen. Diese Gegenstände können zu einem gefährlichen Geschoss werden, das Sie oder auch andere Personen verletzen kann.

Aus Sicherheitsgründen dürfen alkoholisierte Personen keines unserer Fahrgeschäfte benutzen. Des Weiteren dürfen Schwangere sowie Personen mit Herz-, Rücken- und ähnlichen Gesundheitsbeschwerden auch nicht alle Fahrgeschäfte benutzen. Auch Personen, die gehbehindert sind, dürfen leider nicht alle Fahrgeschäfte benutzen. Bitte achten Sie auf die Sicherheitshinweise im Park.

Achten Sie bitte auf Ihre Kinder, denn diese unterschätzen leicht eventuelle Gefahrenquellen.

Sorgen Sie dafür, dass immer eine erwachsene Person mitfährt und lassen Sie Ihre Kinder niemals aus den Augen.

Setzen oder heben Sie Ihre Kinder nicht über Absperrungen von Fahrgeschäften, da dies gefährlich für Leib und Leben ist.

Bei Unterbrechung der Stromzufuhr oder sonstigen Ereignissen und einem hierdurch bedingten Ausfall von Einrichtungen und Attraktionen kann eine Rückzahlung oder Teilrückzahlung des für den Eintritt entrichteten Entgelts nicht verlangt werden.

Bei starkem Wind, behinderter Sicht, Gewittern oder besonderen Witterungsverhältnissen sind wir berechtigt, den Betrieb einzelner Einrichtungen und Attraktionen zum Schutz der Besucher einzustellen. Ein Anspruch auf Rückzahlung des gezahlten Eintritts besteht nicht, auch nicht teilweise.

5. Werben und Anbieten von Waren und Leistungen

Werbung und Anbieten von Waren und Dienstleistungen auf dem Parkgelände ist grundsätzlich nicht gestattet. Es sei denn, die Geschäftsleitung erteilt auf Anfrage ihre Zustimmung.

6. Film- und Fotoaufnahmen

Im Taunus Wunderland können zeitweise Film- und Fotoaufnahmen getätigt werden. Die Bereiche und Attraktionen werden soweit wie möglich gekennzeichnet. Bitte meiden Sie diese Bereiche, wenn Sie nicht wünschen, dass eventuell Bilder oder Filmsequenzen von Ihnen später in der Öffentlichkeit verwertet werden oder teilen Sie dies dem Fotografen bzw. Filmteam mit. Geschieht dies nicht, gehen wir davon aus, dass die Verwertung honorarfrei gestattet wird.