The parc

May we introduce?

The Muckels in
Taunus Wunderland

Hey you! We are Muckel, Betty, Grandpa Alfred, Uncle Benno and Aunt Rosi – the mascots in Taunus Wunderland. We would be sooo happy to meet you! Come round and become part of the Muckel family.

Muckel, Betty, Opa Alfred und Onkel Benno

How it all started...

The story of the Muckels

In the middle of the woods, surrounded by lush green and pure nature, lives a wondrous species: Big as bears but pious as lambs. The dearest creatures you can imagine. Friendly, cheerful, funny. Always there when you need them and always ready for a new adventure: the Muckels.

It all began in the Muckelsburg. The head of the Muckel family still lives here with his Betty. When you enter the Taunus Wunderland, you will arrive directly in the village where you will meet them and immediately feel at home. Because they love visitors and welcome everyone as if they were part of the family.

But Muckel and Betty are not the only ones in the big Muckel family. In the whole Taunus Wunderland you will find more relatives of these two and each one of them will be happy to show you how they live and what they do.

Opa Alfred
Opa Alfreds Dinotal

Grandpa Alfred

I am Grandpa Alfred, Guardian of the Dino Valley.

Onkel Benno
Onkel Bennos Bauernhof

Uncle Benno

I am Uncle Benno, the keeper of the farm.

Tante Rosi
Tante Rosis Zuckerwatteland

Aunt Rosi

I am Aunt Rosi, the good soul of the Candy Floss Land.

Higher, faster, brighter

Our subject areas

High up, steeply down, experience, marvel, get the creeps! Leave your everyday life behind at the entrance and experience an unforgettable day in our three big theme areas. Many great attractions are waiting for you!

Tante Rosis Zuckerwatteland

Aunt Rosis Candy Floss Land

to the attractions

Onkel Bennos Bauernhof

Uncle Benno's farm

to the attractions

Opa Alfreds Dinotal

Grandpa Alfreds Dinotal

to the attractions

Vieele weitere Attraktionen

And maaany other attractions

to the attractions

Everything at a glance - the park plan

You have endless possibilities in our park

Volcano slide, dino riding or rooster ride - you decide! Experience a unique day with dinos, witches and pirates on your doorstep.

Parkplan

Goodbye everyday life - hello Taunus Wunderland

Our opening times

The park is open in October from 9:30 a.m. to 6:00 p.m. and from November to January from 11:00 a.m. to 9:00 p.m. There can be seasonal and weather-related changes!

Attention: In times of the corona pandemic we have to make some restrictions. You can find all information about our corona rules in the following document.

Corona-Information during the opening times

Taunus Wunderland Öffnungszeiten

public holiday 2020

10. April Karfreitag
13. April Ostermontag
01. Mai Tag der Arbeit
21. Mai Himmelfahrt
01. Juni Pfingstmontag
03. Oktober Tag der Deutschen Einheit

There's always something going on

Events in Taunus Wunderland

Currently there are no events.

External Events

The Taunus Wunderland
on the road in the region

Currently there are no events.

Catchy tune guaranteed

The Taunus Wunderland songs

Download, listen, sing along! Whoo-hoo!

Taunus Wunderland song (MP3) Halloween song (MP3)

Get out and have fun!

This is how you find us!

Our address

Taunus Wunderland
Haus zur Schanze 1
65388 Schlangenbad

to the route planner

By car

You can reach us via the A66 from Wiesbaden in the direction of Rüdesheim, exit Schlangenbad and then follow the signs on the B260.

Or from the A3, take the Idstein exit in the direction of Bad Schwalbach and continue on the B275 following the signs.

By bus

There is a direct bus connection from Wiesbaden main station via Taunusstein, line 273/274.

Die Natur ist nur eine unserer Attraktionen!

Über das Taunus Wunderland

Seit über 50 Jahren steht Spaß für die ganze Familie inmitten der Natur bei uns auf dem Spielplan. Viele Familien besuchen uns aus Tradition und haben die Veränderungen im Taunus Wunderland, ausgehend von einem Tier- und Märchenpark, hin zu einem modernen Freizeitpark aktiv begleitet.

Bei uns steigt man zum ersten Mal gemeinsam mit der Familie in ein Fahrgeschäft und erlebt eine rasante Fahrt über Berg und Tal, schwungvoll im Kreis oder erfrischend im Wasserkanal – Erfahrungen die hier gemeinsam mit Papa, Mama aber auch mit Opa oder Oma gemacht werden, gehören zu den Highlights in dem Familienalbum! In unserem Familienpark sollen die Generationen mit der Sonne um die Wette strahlen.

Im Taunus Wunderland sind die Muckel los, denn die passen auf alles auf und kümmern sich darum, dass alle den größtmöglichen Spaß bei uns haben. Das sind unsere Maskottchen und keiner weiß, wie sich diese liebenswerte Spezies in den Taunus verirrt hat. Aufgeteilt in den vier Themenbereichen, Opa Alfreds Dinotal, Tante Rosis Zuckerwatteland, Onkel Bennos Bauernhof und Muckelsdorf haben wir mittlerweile über 50 Attraktionen für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren - und für alle, die gar nicht genug bekommen!

Der Erfolg des Taunus Wunderlandes beruht auf der Leidenschaft und Engagement der Betreiberfamilie, die mit Herz und Seele bereits in der 5. Generation Schausteller sind, sowie den Fähigkeiten der Mitarbeiter, die für uns arbeiten. Als attraktiver Arbeitgeber mit mehr als 150 Menschen im Wirtschaftsraum Rhein-Main tragen wir Verantwortung.

Wir sind stolz darauf als Familienunternehmen, Menschen und ihren Familien eine berufliche Perspektive in Ihrem heimischen Umfeld zu ermöglichen. Unsere Motivation ist es, unvergessliche Erlebnisse für die gesamte Familie möglich machen. Und das in höchster Perfektion.

Nachhaltigkeitsprinzipien

Als regionales Unternehmen im Herzen der Natur sind wir verpflichtet, die Umwelt zu schützen und sie für künftige Generationen zu bewahren. Wir tragen Sozial- und Umweltgesetzen, -direktiven und -richtlinien Rechnung und sind kontinuierlich um die Verbesserung unseres Beitrags zu einer Gesellschaft bemüht, die sich an den Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung orientiert.

Pflichtbewusstes, ökologisches und nachhaltiges Handeln sind für uns selbstverständlich. Darunter verstehen wir, laufend an Energieeinsparung zu arbeiten, Abgase und Lärm zu Reduzieren und den Boden zu schützen.

Zudem verzichten wir weitreichend auf Einzelverpackungen und handeln zusätzlich mit unseren Zulieferern Sonder-Gebindegrößen aus. Wir arbeiten kontinuierlich an einem annähernd plastikfreien Konzept, somit gehört die Vermeidung von Plastikgeschirr und Besteck zu einer Hauptaufgabe unseres Nachhaltigkeitskonzeptes. Um der Bon Pflicht zu entsprechen nutzen wir bereits umweltfreundliches Papier.

Gesellschaftliches Engagement

Die Familie ist, obwohl mit ihrer weltgrößten, mobilen Achterbahn in der Welt unterwegs, doch vor den Toren Wiesbadens zu Hause und der Stadt aufs tiefste verbunden. Sie sind „Mittelständler mit Wurzeln“, regionaler Arbeitgeber und verantwortungsvolle Auftraggeber, wenn es um die Vergabe geht. Es gilt: Regional zuerst! Uns sind vor allem regionale Bezugsquellen wichtig, um lokale Erzeuger zu unterstützen, die Umwelt durch kurze Transportwege zu schonen und eine hochwertige Herkunft zu garantieren.

Als Mitglied der Standort-Gemeinde wollen wir unserer Rolle als verantwortungsbewusstes Unternehmen gerecht werden. Wir tun dies auf verschiedene Weise, durch Spenden, freiwillige Tätigkeiten, Kooperationen und Förderung des Jugendsports und Programme zur Förderung kommunaler Beziehungen.

Sicherheit

Unsere Attraktionen werden jährlich durch den TÜV geprüft und abgenommen. Unser Mitarbeiter an den Fahrgeschäften werden regemäßig geschult, denn die Sicherheit für unsere Gäste hat höchste Priorität.

Mittels regelmäßiger und unangekündigter Kontrollen – durch und selbst oder zertifizierte Unternehmen – stellen wir sicher, dass alle Regeln und Auflagen in unseren Gastronomiebereichen auch tatsächlich eingehalten werden. Dabei arbeiten wir eng mit den zuständigen Stellen und Ämtern sowie der freiwilligen Lebensmittelkontrolle zusammen.

Daten und Fakten

Firmenname
Taunus Wunderland Otto Barth e.K.

Firmensitz
Haus zur Schanze 1
65388 Schlangenbad

Eigentümer
Otto Barth

Mitarbeiter
165 Mitarbeiter

Fläche
4 Hektar mit Erweiterung um zusätzliche 35.000 m² in den kommenden Jahren
800 kostenlose Parkplätze

Programm
Ein Freizeitpark mit über 50 tollen Attraktionen, 4 Themenbereichen und spannenden einheimischen Flora und Fauna.

Zielgruppe
Junge Familien und Alleinerziehende mit Kindern zwischen 3 und 12 Jahren, deren Großeltern, Verwandte und Freunde Schulklassen.

Besucherzahlen
260.000 Tendenz steigend

Historie

1966
Das Taunus Wunderland wurde als Märchen-Park eröffnet.

1998
Die Familie Barth übernimmt das Taunus Wunderland. Mit viel Liebe das Konzept überarbeitet und den Park in einen Themenpark verwandelt. Seither wächst der Park stehts weiter, mit neuen Attraktionen und der geplanten Parkerweiterung.

1999
Wilde Maus Achterbahn wird eröffnet. Bei 43 km/h, einer Länge von 375 m und harmonischen Kurven hat die ganze Familie Spaß.

2001
Wildwasserbahn wird eröffnet.Knapp 16 Meter hoch ist die Spitze des Lifts und das ist nicht die einzige Besonderheit dieser witzigen Wildwasserbahn. Eine aufregende Rückwärtsfahrt in luftiger Höhe lässt das Herz höher schlagen.

2010
Knall und Fall wird eröffnet. Der 17 Meter hohe atemberaubende Multi Motion Tower ergänzt die beliebte Kombination aus Freefallturm und Schaukelschiff noch um eine weitere Bewegung, das Vorwärtskippen.

2015
Eine neue Unterführung und neuer Eingangsbereich werden gebaut. Somit können unsere Besucher vom großzügig angelegten Parkplatz sicher über die Bundesstraße in unseren Park gelangen.

2016
Marken-Relaunch.Das Taunus Wunderland stellt sich völlig neu vor und eben nicht nur optisch, sondern vor Allem inhaltlich und organisatorisch, mit einem klaren Blick für die Zielgruppe.

2017
Der Themenbereich "Opa Alfreds Dinotal" wird weiter ausgebaut.

2018
Der Themenbereich „Onkel Bennos Bauernhof“ wird eröffnet.

2019
Tante Rosi eröffnet im Sommer ihr „Zuckerwatte Land“ und ihren neuen Candy Shop. Außerdem wird Platz für Neues geschaffen und das Büffelreiten wird schweren Herzens abgebaut.

2020
Zwei neue Attraktionen werden eröffnet. Der "Wundergleiter Simulator" in der Muckelsburg und die neue verrückte Familienachterbahn "Kuhddel Muuuhddel" auf Onkel Bennos Bauernhof.

Finally, a few rules of the game

Our park regulations

We wish you a pleasant stay in Taunus Wunderland. In order to ensure that all visitors have a nice and safe day, only our park rules apply to the use of the park, which you are obliged to observe by entering the park. Your safety is taken care of by our technicians, who constantly check the facilities and, if necessary, take them out of operation if safety is no longer guaranteed.

1. Parking Regulations

The rules and signs of the road traffic regulations (StVO) apply at our parking area. Please follow the instructions of our security personnel.

Parking is free of charge in the designated areas of Taunus Wunderland.

2. entry

The Taunus Wunderland may only be entered with a valid ticket. Please keep the tickets during your visit and show them on request. When leaving the park area, the right to enter expires. If you only leave the park for a short time, e.g. to visit your car, you will receive a stamp on your hand at the entrance which entitles you to re-enter the park.

3. general

Dogs are welcome in our park, but they must be kept on a leash. Contamination by the dogs must be removed by the owner. Please bring appropriate dog bags with you. Dogs are not allowed in the rides.

Smoking is generally allowed. The many children, non-smokers and the nature are happy if you keep it down or refrain from smoking in the park altogether.

The instructions of the park staff must be followed without fail.

Children under 14 years are not allowed to stay in the park without a parent or guardian!

4. use of the rides

By using the different rides you agree to the respective terms of use. These must be observed in any case.

On some rides, children may only enter if they are at least one metre tall. These safety regulations are specified by the TÜV (Association for Technical Inspection) and must be strictly observed. In front of every ride that requires a minimum size, there is a measuring bar that you can use to check whether you or your children comply with this size. Here you must follow the instructions of the operator.

Please note that animals as well as sticks or other bulky, pointed or loose objects may not be taken into the vehicles. These objects can become a dangerous projectile that can injure you or other persons.

For safety reasons, using any of our rides under the influence of alcohol is prohibited. Furthermore, pregnant women and persons with heart, back and similar health problems are not allowed to use some of our rides. Unfortunately, persons with walking disabilities are also not allowed to use some of the rides. Please pay attention to the safety instructions in the park.

Please pay attention to your children because they easily underestimate possible sources of danger.

Always make sure that an adult is on the rides and never let your children out of your sight.

Do not sit your children on or lift them over the barriers of rides, as this is dangerous to life and limb.

In the event of an interruption in the power supply or other events and a resulting failure of facilities and attractions, no refund or partial refund of the fee paid for admission can be demanded.

In the event of strong winds, obstructed visibility, thunderstorms or special weather conditions, we are entitled to suspend the operation of individual facilities and attractions for the protection of visitors. There is no right to a refund of the admission fee paid, even in part.

5. Advertising and offering goods and services

Advertising and offering of goods and services on the park premises is generally not prohibited unless the management gives its consent on request.

6. Filming and photography

In Taunus Wunderland, film and photo shootings may be held from time to time. The areas and attractions will be marked as far as possible. Please avoid these areas if you do not want any pictures or film sequences of you to be used later in public, or inform the photographer or film team. If this does not happen, we assume that the exploitation is permitted free of charge.